offizin darmstadt geht an den start(next)

Die erste Edition von offizin darmstadt geht an den Start(next).

 

Wir haben uns entschlossen, den Start von offizin darmstadt mit startnext zu begehen und "Crowdfunding" zu betreiben.

 

www.startnext.de/offizindarmstadt

 


Beim Crowdfunding geht es darum, ein Projekt öffentlich und von vielen Menschen zu finanzieren. 

Was ist die Philosophie von Startnext?

Alle Vordenker und kreativen Menschen müssen sich denselben Herausforderungen stellen: Ihre Idee bekannt machen, Menschen als Unterstützer gewinnen und Kapital einsammeln. Wir haben Startnext gestartet, um sie genau dabei zu unterstützen.

Wir glauben an die Offenheit von Kreativität und Innovationen, daran, dass wir nur gemeinsam Großes bewirken können. Mit Startnext wollen wir Kreativen die Möglichkeit geben, ihre Ideen unabhängig zu finanzieren und eine Community aufzubauen. Für das Publikum und die Konsumenten verändert Startnext die Art und Weise, wie sie kreative Projekte oder Startups entdecken, sich direkt mit den Machern vernetzen und Ideen gemeinsam realisieren können. Unser Ziel ist es, kreative Ideen schneller auf den Weg zu bringen, gesellschaftliche Fragen zu diskutieren und Innovationen voranzutreiben.


https://www.startnext.com/info/startnext.html

Wir sehen im Crowdfunding das ideale Instrument für unser Vorhaben und wünschen uns, dass viele Menschen das auch so sehen...


iParis Buchcover
Das Buch

iParis

von Thomas Kretschel

Vier Motive aus der iParis-Serie als Lichtdruckedition und ein Exemplar der von Didier Ruef kuratierten, 1.Auflage des Fotobuches “iParis“, welches bisher nur als limitierte Pre-Auflage erschien, sind die erste Aktion von offizin darmstadt in Kooperation mit LichtDruckKunstLeipzig.

Entdecken Sie unser Projekt auf 

 

www.startnext.de/offizindarmstadt