Schade!

Unsere Crowdfunding-Aktion "Werdet Retter des Runzelkorns" bei startnext ist vorüber. Leider ist es uns nicht gelungen, mehr Menschen zu erreichen um Ihnen unser Vorhaben, das iParis-Projekt und den Lichtdruck näher zu bringen.


Über 3000 Seitenaufrufen der Homepage, mehr als 200 FacebookFreunde und ein dreistelliger Newsletterverteiler sind erfreulich aber anscheinend nicht ausreichend.

Die vielen netten Menschen in der offizin, die wir seit dem Start im Mai begrüßen durften geben uns aber Mut und machen klar, dass das Thema Lichtdruck viel Kommunikation und Präsentation braucht. Wir arbeiten daran...


Die offizin zu gründen, zu Renovieren und parallel zu Aquirieren kostete bisher eine Menge Kraft, Nerven und Geld. Wir sind uns aber sicher, dass wir auf dem richtigen Weg sind und werden weiter machen!


Bedanken möchten wir uns bei allen Fans und Supportern, die sich auf die "Katze im Sack" eingelassen haben bzw. hätten und uns Ihr Vertrauen geschenkt haben. 


Danke!


Wir möchten Sie bitten, sich zum Newsletter an zu melden, falls dies noch nicht der Fall ist, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wir machen weiter und werden berichten.


Es grüßt das Team von 


offizin darmstadt